Studieren F R Das Leben Im Bus

Schreibplan für richtig gute texte

Die Böden der ständigen überschüssigen Befeuchtung oberflächlich und den Grundwassern (die lugowo-Sumpfböden, sind sumpf-, diese Böden brauchen die Drainage und die Durchführung der agrotechnischen Veranstaltungen nach der Verbesserung des Wasser-Luftregimes.

Die Torfböden des Sumpftyps sind torfjanisto-peregnojno-glejewoj vom Boden mit der Macht des Horizontes 10 vorgestellt - 30 siehe den Torf des Typs mit der Stufe der Zerlegung mehr 35 % und weniger 30 %. Aus der Vegetation treffen sich des Riedgrases, das Weidengebüsch. Der Torf der braunen Farbe,, ossokowo-rohr-. In der Regel, unter der Torfschicht, befindet sich die Schicht von der Macht 10 - 12 siehe Weiter nach unten befindet sich der Lehmboden.

Im feuchten Zustand schwillt der Horizont stark an, wird zähflüssig und im Frühling reift der Boden zu den Saatarbeiten auf 10 - 15 Tage später aus. Im trockenen Zustand wird die Schicht verbunden, schwierig bearbeitet.

Die grauen Waldböden sind unter den Böden des Wiesentyps verbreitet und entwickeln sich in der Regel auf, ist nicht die Ablagerungen seltener, es ist und als der Bestand in den Bedingungen und periodisch der Typen des Wasserregimes öfter. Die verbundenen Böden dieses Typs den erhöhten Elementen des Reliefs mit dem Niveau der Grundwasser 2,0 - 4,0 m

Für die Bildung mächtiger des Horizontes und der Verbesserung der wasser-physischen Eigenschaften auf den grauen Waldböden muss man des niedriger liegenden Horizontes und tief (40-55 cm) das Lockern des Horizontes durchführen. Auf den Senkungen, die und mit den Salzböden beschäftigt sind - das tiefe Lockern. Die Senkungen, die lugowo-sumpf- und torfjanisto-reregnojno-glejewymi mit den Böden beschäftigt sind, brauchen die Trockenlegung und im Folgenden das periodische tiefe Lockern und.

Die Hauptveranstaltungen, die auf die Aufrechterhaltung der Fruchtbarkeit der Böden auf dem gegebenen Niveau gerichtet sind sind die Eintragung der organischen und mineralischen Dünger, die Vertiefungen des Horizontes, das periodische Lockern der Schicht (tief, den Einschluss in die Saatfolge die Saat der vieljährigen Gräser.

Die potschwoobrasujuschtschimi Arten der Salzböden sind die Ablagerungen schwer und mittler des Bestandes, enthalten die wasserauflösbaren Salze,. Der Typ, die Stufe die Schwache.

Im natürlichen Zustand haben die Salzböden locker von der Macht 1 - 3 siehe Dann unter ist der Horizont der dunklen-grauen Farbe knollig-glybistoj die Strukturen deutlich geäußert. Der Übergang in den niedriger liegenden Horizont heftig. ( der Horizont In den Horizont sehr dicht glybisto-stolbtschatoj die Strukturen, ist der Übergang in den Horizont 2 nach der Färbung und der Struktur, er in der Regel die Farben, mit den Merkmalen, allmählich übergehend in die mütterliche Art gefegt. Die Horizonte 1 und 2 enthalten die erhöhte Zahl der schlammigen Teilchen, dicht.

Die Unbeherrschheit des Bestandes der Ablagerungen des kontinentalen Komplexes die häufigen Ersetzungen der lehmhaltigen Verschiedenheiten mit den Sandigen gewährleistet die enge hydraulische Verbindung druck- der Horizonte mit.

Die Ablagerungen die Suiten lagern innerhalb des betrachteten Territoriums auf den Arten atlym-nowomichajlowskoj die Suiten. Die Deckung ist wesentlich verseilt ist verwischt. Im Bestande von den Ablagerungen wiegen die lehmhaltigen Verschiedenheiten vor. Eine eigentümliche Besonderheit der Ablagerungen ist die Anwesenheit im Bestande von den Arten der Körner, der Wasserpflanzen. Laut den Beschreibungen Astanowa A.P.s und anderer Geologen, des Tones, grünlich-grau, dicht, zähflüssig, ist, den Stellen die Sandigen stark.

Für die Ablagerungen ist charakteristisch das Vorhandensein der Pflanzenreste verseilt. Wie auch auf dem ganzen Territorium des Vertriebes der Ablagerungen der Suiten auf der vorliegenden Fläche sind die Ablagerungen der Suiten im gemeinen Vertrieb und nach dem Schnitt nicht ertragen.

Im Bestande von den Ablagerungen der Suiten sind die sand-lehmhaltigen Verschiedenheiten bemerkt: die Tone und lehmhaltig, der bräunlich-grauen Farbe, in mit den Sanden. Die Sande grau, dunkel-grau, bläulich-grau, und der Quarz-polewoschpatowogo und des Quarzbestandes, horizontal und die Blättrigen.