Zusammenfassung Mit Den 3 Bs

Bewerbung nach japan

Die Kosten auf die Arbeitskraft für haben noch grösser in Zusammenhang mit den Abführungen auf die sozialen Bedürfnisse, insbesondere auf die Ubventionierung der Wohnungskosten der Arbeiter zugenommen. Das Kompliziertwerden der Probleme der Konkurrenz, den Druck der Unternehmer zwingen die lenkenden Kreise, die Wege der Abschwächung der Anlagen in der Sphäre der Beschäftigung zu ermitteln.

Die hohe Stufe der Konzentration des Kapitals trug zur Erhöhung der Effektivität der Produktion, aber im kleineren Maß — der Beschäftigung der Bevölkerung bei. Die grossen Gesellschaften erfassen die führenden Zweige, hergestellt die Erzeugnisse mit der hohen Investitionsintensität und, und die kleinen und mittleren Unternehmen — die Konsumgüter und die Erzeugnisse hauptsächlich, deren Produktion die großen Kapitalanlagen nicht fordert.

In der Praxis haben sich nur einige sich entwickelnde Länder erwiesen sind fähig, es zu verwirklichen. Für Südkorea klärt sich diese Fähigkeit mit den politischen Gründen — sie diente zum Vorposten der USA gegen den Sozialismus. Die USA und Japan haben die notwendigen Absatzmärkte gewährleistet.

Südkorea in der zweiten Hälfte des laufenden Jahrhundertes verkörperte von sich die Dynamik des Wirtschaftswachstums der sich entwickelnden Länder Ostasiens. Über etwas bedeutenden Naturschätze nicht verfügend, erzeugt sie neben 2 %, nur 0,8 % der weltweiten Bevölkerungszahl habend.

Wie bekannt, das normale Funktionieren einer beliebigen Wirtschaft wird nicht nur dem Bargeld werktätig, den Naturschätzen, den Kapital, der Technik und der Technologie, sondern auch der Fähigkeit ihrer rationalen Vereinigung, die die Effektivität der Produktion und die Absatzmärkte der erzeugten Lebensmittel gewährleistet gewährleistet.

Die traditionellen Mittel, die die Reihe der sich entwickelnden Länder für die Erhöhung des Niveaus der wirtschaftlichen Entwicklung verwendete, kamen Südkorea nicht heran. Sie verfügte nicht. Von den bedeutenden Quellen des Rohstoffs für die Vergrößerung der Exporteinkünfte. Der einzige Ausgang war in der Entwicklung der verarbeitenden Industrie.

Die Veränderungen in der Warenstruktur des Außenhandels haben die Reflexion im Austausch von der Technologie gefunden. Eine Hauptbesonderheit der geographischen Struktur des Austausches von der Technologie ist, dass als ihr Hauptlieferant Japan, und nicht die USA auftritt.

Der Binnenmarkt legte die Nachfrage vorzugsweise auf die endlichen Erzeugnisse, besonders auf die Konsumgüter vor. In diesen und in der nachfolgenden Periode ist die wirtschaftliche Entwicklung teilweise stützte sich auf den Aufstieg der lokalen Industrie und die Senkung des Importes der Waren, die im Land erzeugt werden konnten.

Südkorea hatte viel allgemeiner Striche in den Faktoren und den Bedingungen der wirtschaftlichen Entwicklung mit anderen ostasiatischen Ländern und den Territorien. Sie stützten sich in einem bestimmten Maß auf die Mithilfe es ist der entwickelten Länder, und vor allem die USA industriell.